Hochzeit von Prinz William und Kate

Am 29. April 2011 ist es soweit, dann wir Prinz William seiner Kate in London das Ja-Wort geben. Natürlich haben viele den Wunsch, bei diesem besonderen Anlass live vor Ort dabei zu sein, wenn die beiden dann nach der Trauung mit der Kutsche durch die Straßen von London fahren.

Wer nun meint, es gäbe keine freien Zimmer mehr in London, der hat sich geirrt, es sind in allen Kategorien noch Unterkünfte buchbar. Im Internet kann man auch kurzfristig noch Angebote finden, das kann sich in den nächsten Wochen jedoch auch ganz schnell ändern, deshalb sollte man nicht zu lange zögern.

Das große Angebot an Zimmern ist deshalb vorhanden, weil es viele Londoner an diesem April-Wochende aus der Stadt hinaus zieht, weil sie einfach dem Trubel entgehen wollen. Und da sie wissen, dass viele bei der Hochzeit dabei sein wollen, vermieten sie ihre Wohnungen solange an Touristen.

Am 29. April findet die Trauung um 11 Uhr in der berühmten Westminster Abbey statt. Hier wird es schwierig, einen guten Blick auf das Brautpaar zu erhaschen, dafür müsste man möglichst schon am Vorabend vor Ort und Stelle sein. Wenn die Trauung vorbei ist, dann fahren die beiden Vermählten in der Pferdekutsche durch London, gute Möglichkeiten, ein Foto zu machen gibt es vor dem Buckingham Palast oder am Richmond House.

Für 13.30 Uhr ist dann der Auftritt des Hochzeitspaares auf dem Balkon des Buckingham Palastes geplant. Wenn man sich am 29. April in London aufhält, dann muss man vor allem viel Geduld mitbringen, denn es kommt zu Straßensperrungen, Taschenkontrollen und einem stark überlasteten U-Bahn-Netz. An diesem besonderen Wochenende rechnet die Stadt London mit rund zwei Millionen zusätzlichen Gästen. Wenn man sich nicht direkt in die Menschenmassen begeben möchte, dann kann man das Geschehen auch auf einer Leinwand am Trafalgar Square oder im Green Park verfolgen. Für die Hochzeit wurden 1900 Einladungen versandt, doch bei weitem nicht jeder braucht sich für den abendlichen Ball  High Heels bestellen; nur ca 300 Gästen wird diese Ehre zu Teil.

Bis zum 28. April finden jeden Montag um 14 Uhr Führungen statt, bei denen die Teilnehmer zu den Plätzen in London geführt werden, die bezüglich der Liebe zwischen William und Kate eine wichtige Rolle spielen. Die Stadt London hat zum Anlass der königlichen Hochzeit die Vorschriften in der ganzen Stadt gelockert, so dürfen die Pubs an diesem Wochenende auch bis 1 Uhr geöffnet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.