Schlagwort-Archiv: Veranstaltungen

Die „Auferstehung“ von Les Misérables

„Schaut her und seht…“ Heißt es in einem der vielen Lieder aus dem Stück „Les Misérables“ („Die Elenden“), welches am 17. Oktober 2010 sein 25-jähriges Bühnenjubiläum in England feierte und sich den Titel des am längsten aufgeführten Musicals sicherte. Ein Vierteljahrhundert ist seit der Uraufführung in Paris im Jahre 1980 vergangen, wo Claude-Michel Schönberg (Musik) und Alain Boublil (Libretto) „Les Misérables“, welches auf der literarischen Vorlage von Victor Hugo basiert, die Helden auferstehen ließen.
Wenn auch das Stück in Paris nun nicht mehr aufgeführt wird, so kann man „Les Misérables“ jeden Abend im „Queen’s Theatre“ in London genießen.

Die Geschichte von Jean Valjean und Javert, von Cosette und Marius,von Fantine und Eponine, von den Studenten, angeführt von Enjolras, und dem Volk von Paris ist in aller Welt bekannt. Auf seiner Reise wurde es von mehr als 56 Millionen Menschen in 42 Ländern und in  291 Städten gesehen, was eine Übersetzung in 21 Sprachen nach sich zog. Ein langer Weg also, der sich durch über 43.000 Aufführungen und über 70 gewonnene Preise, bezahlt macht.

Die Frage bleibt, was die Menschen an dem Stück so sehr fasziniert. Vielleicht, weil das Stück von Sehnsucht erzählt, die jeder Mensch in seinem Leben kennt, die man jedem Tag sehen kann, wenn man genau hinschaut. Ob es nun die Sehnsucht nach Liebe ist, die mal erfüllt – mal nicht erwiedert wird, oder die Sehnsucht nach Vergebung und Ruhe, die oft so schwer und unerreichbar ist, die Sehnsucht nach Gerechtigkeit, die im Auge des Betrachters gerecht oder ungerecht erscheint, oder ob es die Sehnsucht nach Besserung ist, nach dem Ende der eigenen Not.

Ist das das Geheimnis, das Les Misérables so erfolgreich macht? Zu Ehren seines 25-jährigen Jubiläum hat  Cameron Mackintosh das Stück nochmal neu inszeniert, Altes wiederbelebt und Neues geschaffen.Mitwirkend dabei sind Stars wie John Owen-Jones, als Jean Valjean, Earl Carpenter, als Javert und Gareth Gates als Marius. Cameron Mackintosh bringt das Musical nun heim, dahin, wo es ursprünglich aufgeführt wurde -um genau zu sein am 08. Oktober 1985- ins „Barbican Theatre“, London, wo wir uns auf 22 Aufführungen dieses glorreichen Musicals freuen dürfen.